logo, praxismarketing

logo, praxismarketing

Praxismarketing: Wie wichtig ist ein Praxis-Logo?

Was kostet es und was macht ein gutes Logo aus?

Ein Logo dient dazu, den Wiedererkennugswert Ihrer Praxis zu erhöhen, Ihre Praxis von etwaiger Konkurrenz abzugrenzen und aus dem Unternehmen „ZahnArzt-Praxis“ eine Marke zu machen, mit der Sie, Ihre Mitarbeiter und Ihre Wunsch-Patienten sich identifizieren können. Sicherlich läuft Ihre Praxis auch ohne Logo, dennoch: was heutzutage von Qualität zeugt und in aller Munde ist – hat eine Marke und damit ein Logo.

Was ist ein wirklich gutes Logo? Eins, worauf Sie Ihre Patienten, Freunde und Kollegen ansprechen. Eins, das Ihren Wunsch-Patienten gefällt: und hier wird es auch schon kniffelig. Oftmals ist der eigene Geschmack nicht der, an den man sich ausschließlich halten sollte, wenn es um das Praxis-Logo geht. Selbstverständlich muss Ihnen Ihr Logo gefallen – in erster Linie sollte es aber Ihren Wunsch-Patienten gefallen – und auffallen! Logos, die Ziele erreichen, Aufmerksamkeit erzeugen, für etwas stehen und sich in die Köpfe Ihrer Patienten einbrennen, polarisieren oftmals. Mit Ihrem Logo wollen Sie präsent sein und selbstbewusst zeigen, wer Sie sind. Wenn ihr Patient Ihr Logo sieht, weiß er, dass er bei Ihnen ist – und nicht woanders. Ein Logo schafft nicht nur Distanz zum Wettbewerb und Wiedererkennung Ihrer Praxis – es erzeugt Vertrauen beim Patienten, es ist ein Siegel für Qualität, die Marke Ihrer Arbeit und Identität Ihrer Praxis.

Was kostet ein Logo? Die Frage ist ehrlich gesagt nicht, was ein Logo kostet. Die Frage ist, was Ihr Logo kostet. Es gibt verschiedene Möglichkeiten an ein Logo, aber nur wenige an das eigene Logo zu kommen. Sie können Logo´s in diversen Online-Shops ab ca. 350 € kaufen. Vorteile: das ist verhältnismäßig günstig und geht in Sekunden. Nachteile: jeder andere kann sich das gleiche Logo kaufen. Es ist nicht auf Ihre Praxis-Ausstattung, -Spezialisierung, -Farbwahl und die sog. -Tonalität abgestimmt. Niemand berät Sie, der dafür ausgebildet ist und die Anforderungen an ein ausgezeichnetes Logo kennt, welches Ihre individuellen Ziele unterstützt. Es enthält zudem auch nicht Ihren Slogan, Sie erhalten keine Anwendungsbeispiele, wissen also nicht, ob dieses Logo digital auf Ihrer Website genauso funktioniert wie gedruckt auf Ihrem Briefbogen oder aufgeklebt auf der Fensterscheibe. Im Gegensatz dazu werden hochindividuelle Logos aufwendig mit Ihnen zusammen entwickelt und gestaltet. Ein solches, exakt auf Ihre Praxis-Ziele und -Tonalität abgestimmtes Profi-Logo fängt i.d.R. bei ca. 1.000 € an und macht Sie und Ihre Wunsch-Patienten viele Jahre glücklich. Am besten buchen Sie Ihr Logo immer in Kombination mit der gesamten Corporate Design Entwicklung. In dieser ist ein Logo immer enthalten und i.d.R. ist der Gesamtpreis wesentlich preiswerter als die Einzelposten. Wichtig: denken Sie bitte immer daran Ihr Logo beim Marken- und Patentamt anzumelden oder beauftragen Ihre betreuende Agentur damit.

Wenn Sie uns fragen, was ein gutes Logo ausmacht, möchten wir Ihnen auch noch mitgeben, was (unserer Einschätzung nach) keine gute Wahl ist: tun Sie sich und Ihren Patienten einen Gefallen und nehmen von der Idee Abstand als ZahnArzt einen Zahn mit Ihrem Namen zu versehen – und fertig ist Ihr Logo. Wenn jeder ZahnArzt einen Zahn als Logo hat, wird die Funktion dessen ad absurdum geführt. Etwas anderes ist ein besonderer, individueller Zahn in Verbindung mit Ihrem einzigartigen Marken-Namen und Untertitel. Machen Sie etwas Besonderes, etwas, was nur Sie haben, womit Sie glücklich und worauf Sie stolz sind – und zwar mindestens für die nächsten 30 Jahre.

Regelmässige Vermarktungs-Tipps für die Praxis erhalten Sie hier und auf unserer Fanpage: https://www.facebook.com/360gradpraxismarketing. Wir freuen uns, Sie als Fan begrüßen zu dürfen!

Schreibe einen Kommentar